cdf Logo

Projektverantwortlicher:

Kadir Özdemir: kontakt@collectingdreamsfestival.de

2023 gefördert durch: 

Kooperationspartner*innen 2023:

Postmigrantisches Literaturfestival collecting:dreams findet vom 13. – 15. September 2024 in Hannover statt.

In Trägerschaft des Vereins Prisma Queer Migrants e. V. und dem Postmig Writers Collective fand vom 08. – 10. September 2023 ein Literaturfestival statt. Das Festival fand in Kooperation mit Unter einem Dach gUG in den Räumlichkeiten in Hannover-Hainholz statt. Das Festival 2024 ist aktuell in Planung. Es wird vom 13. – 15.09.2024 in Hannover stattfinden. Aktuell werden Praktikant*innen gesucht (Siehe Hier).

People of Color, Menschen aus migrantischen und postmigrantischen Kontexten und mit Migrationserbe, finden trotz vieler Bekundungen immer noch wenig Raum in Kultur- und Literaturlandschaft. Bisher werden entsprechende Stimmen aus Hannover und der Region wenig gehört. Das collecting dreams Festival möchte daran etwas ändern und postmigrantische literarische Perspektiven aus Hannover eine Plattform geben.

In den drei Tagen werden in Lesungen, Poetry Slams, Biographisches Erzählen, Performances, sowie creative writing workshops diesen Stimmen Räume gegeben. Dabei wurde 2023 ein Fokus auf „Stories“ und die Überschneidung von „privaten“ Geschichten und Lebensläufen mit institutionellen, strukturellen und gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen gelegt. Das Festival wurde und wird von einem Team von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte erarbeitet. Das collecting dreams Festival möchte in den kommenden Jahren kontinuierlich hannoversche (post-)migrantische Perspektiven in der Literatur fördern und eine Bühne geben.

Auf unserer Festivalseite erhalten Sie weitere Informationen.

Folgt unserer Instagram-Seite.

Postmig Writers Collective: Die Postmig Writers sind ein Kollektiv aus Schreibenden aus Hannover und offen für Schwarze Menschen, People of Color, Migrant*innen und Migrantisierte, Juden*Jüdinnen und viele mehr, insbesondere von diversen Rassismen und/oder Antisemitismus betroffene Menschen. Das Postmig Writers Collective ist in Trägerschaft von Prisma Queer Migrants e.V.